Unsere Qualifikationen

Schon immer lagen uns unsere heimischen Streubstwiesen am Herzen. Wie schon unsere Großväter pflegen wir die Hochstämme mühevoll von Hand und Mähen unsere Wiesen zum Wohle der Bienen und Insekten nur 2x im Jahr. Eine Düngung  erfolgt, wenn überhaupt nur mit organischem Material um den Magerwiesencharakter zu erhalten. Wir destillieren nur Früchte die wir auch selbst Essen würden, denn nur diese ergeben einen sortentypischen Geschmack.

Um diese Schätze der Natur auch entsprechend würdigen zu können, hat sich Sabine im Jahre 2017  bei der LVWO (Staatliche Lehr- und Versuchsanstalt für Wein- und Obstbau) in Weinsberg zur Brennerin weiterqualifiziert.

Peter besucht in Weinsberg seit 2019 den Brennerkurs.